alle Preise inkl. MwSt., inkl. Versandkosten

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand 09/2018

Quante-Design GmbH & Co. KG
Schwarzenweg 9
59510 Lippetal
DEUTSCHLAND

- nachfolgend Anbieter -


§ 1 Geltungsbereich

(1) Die Leistungen des Anbieters erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Von unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende AGB des Bestellers haben keine Gültigkeit, es sei denn, wir stimmen diesen ausdrücklich zu.


§ 2 Vertragsschluss

(1) Der Kunde kann eine verbindliche Bestellung entweder
    (a) mündlich oder schriftlich per Fax, E-Mail oder postalischem Brief oder
    (b) durch Bestellung der ausgewählten Ware im Online-Shop durch Anklicken des Bestell-Buttons abgeben.
(2) Bestellt der Kunde über den Online-Shop durch das Anklicken des Bestell-Buttons (§ 2 Abs. 1 (b)) findet der Vertragsschluss durch die Betätigung des Bestell-Buttons „jetzt zahlungspflichtig bestellen“ statt.
(3) Bestellt der Kunde
    (a) mündlich (§ 2 Abs. 1 (a)), nimmt der Anbieter das Angebot mündlich an;
    (b) schriftlich per Fax, E-Mail oder postalischem Brief (§ 2 Abs. 1 (a)), nimmt der Anbieter das Angebot schriftlich an.
(4) In dem Fall, dass der Anbieter für den Kunden ein individuelles Angebot erstellt hat, kommt der Vertrag in diesem Fall abweichend zu § 2 Abs. 1 bis 3 durch die Annahme des Angebots mündlich oder durch Rücksendung des unterzeichneten Auftragsformulars durch den Kunden per Fax, E-Mail oder Brief zustande.
(5) Die Vertragssprache ist Deutsch.


§ 3 Zahlung, Verzug

Bei Zahlungsverzug des Käufers ist dieser verpflichtet, gesetzliche Verzugszinsen an den Verkäufer zu leisten, wenn er Verbraucher ist. Ist der Kunde Unternehmer, gilt § 3 S. 1 mit der Maßgabe, dass der Verzugszinssatz neun Prozentpunkte über dem Basiszinssatz beträgt.


§ 4 Aufrechnung/Eigentumsvorbehalt

(1) Ist der Besteller Unternehmer, steht diesem das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind.
(2) Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.


§ 5 Lieferung

Der Versand der Ware erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und der Bundesrepublik Österreich.


§ 6 Gewährleistung

Dem Kunden steht das gesetzliche Mängelhaftungsrecht zu.


§ 7 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

(1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.
(2) Sofern der Kunde Kaufmann ist, sind der Erfüllungsort und der Gerichtsstand für die sich aus diesem Vertrag ergebenden Streitigkeiten der Sitz des Anbieters.


Download dieser AGB als PDF

AGB


Download Adobe Reader

Zur Anzeige der AGB wird der Adobe Reader benötigt. Zum Download der aktuellen Version: